google-site-verification: google3aa8d399f61b72b9.html

Spitex Lindenberg


Direkt zum Seiteninhalt

Unser Angebot

Die Spitex bietet individuelle und fachgerechte Hilfe und Pflege für alle Altersgruppen an. Sie ermöglicht es, Menschen in psychisch, physisch oder sozial schwierigen Lebenslagen weiter in der vertrauten Umgebung wohnen zu
bleiben und den gewohnten Alltag weiterhin selbstbestimmend zu gestalten.



Psychosoziale Spitex

Die ambulante psychiatrische Pflege ist eine Begleitung und Unterstützung für Menschen in jeder Lebenssituation. Wir begleiten sie auf ihrem persönlichen Weg zur Selbständigkeit und bieten Unterstützung im Alltag. Wir arbeiten ganzheitlich, individuell und ressourcenorientiert.

Unser Leistungsangebot
bei kassenpflichtigen Leistungen (KVG)

Abklärung des Pflegebedarfs
Beratung und Unterstützung der Klientinnen und Klienten, ihrer Angehörigen und des Umfeldes im Alltag
Beratung im Umgang mit der Krankheit
Einüben von Bewältigungsstrategien und Anleiten im Umgang mit Wahn, Aggressionen und Angst
Pflegerische Massnahmen zur Umsetzung der ärztlichen Therapie
Unterstützung bei medikamentösen Therapiemassnahmen
Gemeinsames Erarbeiten einer sinnvollen Tagesstruktur
Hilfe und Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
Prävention und Hilfe in Krisensituationen
Begleitung und Unterstützung bei Behörden, Arzt- und Therapieterminen

Grund- und Behandlungspflege
Unsere Pflege und Betreuung orientiert sich am Gesundheits-zustand, an der Befindlichkeit und an den Bedürfnissen der Klientinnen und Klienten. Dabei stehen die psychischen, physischen, sozialen und soziokulturellen Aspekte im Mittelpunkt.


Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege
bei kassenpflichtigen Leistungen (KVG)

Abklärung des Pflegebedarfs mit dem Arzt oder KlientenBeratung des Klienten und des Umfeldes
Grund- und Behandlungspflege
Hilfe bei der Körperpflege
Mobilisieren
Richten, Verabreichen von Medikamenten / Injektionen
Messung der Vitalzeichen, Blutzucker messen
Versorgen von Wunden
Begleiten von Schwerkranken sowie Sterbenden und deren Angehörigen

Tarife

Kassenplichtige Leistungen werden direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet. Die Patientenbeteiligung von maximal CHF 15.95 pro Tag wird Ihnen in Rechnung gestellt; dies zusätzlich zum normalen Selbstbehalt und der Franchise Ihrer Krankenkasse. Die Restfinanzierung übernehmen der Kanton respektive die Gemeinde. Ab 2012 gelten die vom Bundesrat festgelegten Tarife gemäss Art. 7 ff KLV (Krankenpflege-Leistungs-Verordnung).


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü